Aktuelle handgemachte Seifen

23.2.2012 Sil Naturprodukte SEIFE Tee Pesto

Silvias feine Naturseifen werden im Kaltverfahren durch intensives Rühren hergestellt. Die Vitamine, Mineralstoffe und andere wertvolle Inhaltsstoffe der dafür verwendeten Pflanzenöle bleiben erhalten und kommen so der Haut zu Gute. Die Seifen wirken durch den hautnahen Ph-Wert und den natürlichen Glyzeringehalt hautpflegend und rückfettend und entwickeln einen angenehm cremig zarten Schaum. (Industriell hergestellter Seife wird das Glyzerin dagegen entzogen, um es anderweitig in der Kosmetik zu verwenden – oder es wird wieder zugeführt).

Das besondere dieser Seifen ist die Zugabe ätherischer Öle und Hydrolate* aus eigener Produktion. Die Rohstoffe stammen überwiegend aus Italien/Ligurien, dort wo die Seealpen beginnen, in einer dünn besiedelten, ursprünglichen Region mit guter und klarer Luft. Je höher die Anbaugebiete, um so intensiver sind die ätherischen Öle der Kräuter. Die hier verwendeten Kräuter wachsen bei ca. 800 bis 1000 m. Die berühmten Lavendelfelder der Provence in Frankreich z.B. liegen bei etwa 600-800 m ü.d.M.

 *Hydrolat: entsteht bei der Gewinnung der ätherischen Öle. Das gewonnene „destillierte Wasser“ ist mit den wasserlöslichen Bestandteilen der jeweiligen Pflanze versetzt. /Haltbarkeit:  mind. 1 Jahr und länger; nach ca. 3-6 Monaten erreichen die Seifen ihre besten Pflege- und Waschqualitäten.  /Lagerung: trocken, kühl und luftig. /Was gibt es noch zu beachten? Handgemachte Seifen neigen dazu aufzuweichen. Deshalb sollten  sie am besten in Seifenschalen abgelegt werden, in denen das rückständige Wasser abfließen und die Seife gut abtrocknen kann

Lavanda Liguria
Ein Seifenklassiker. Intensiver Lavendelduft. Sie ist eine gut hautpflegende schäumende Seife. Lavendel wirkt antibakteriel, entzündungshemmend und beruhigend auf die Haut.
Zutaten: verseiftes Olivenöl, Kokosöl, Mandelöl, Rapsöl, Bienenwachs gelb, Rizinusöl, Thymian- und Lavendelhydrolat, äth. Lavendelöl, Iriswurzel, Meersalz
Hergestellt 6.09.2013

Lavanda-Calamintha
Eine Duftkombination aus Bergminze und Lavendel.  Neben den Eigenschaften des Lavendels wirkt die Seife durchblutungsfördernd und erfrischend.
Zutaten: verseiftes Olivenöl, Kokosöl, Mandelöl, Rapsöl, Bienenwachs gelb, Rizinusöl, Calaminthahydrolat, äth. Lavendelöl, Calamintha, Iriswurzel, Meersalz, äth. Calaminthaöl
Hergestellt 1.09.2013

Berg- und Schopflavendel
Zwei Lavendelarten, die in den ligurischen Alpen heimisch sind: der Berglavendel – alpin und der Schopflavendel – mediterran, der dem klassischen Lavendelduft eine eigenständig herbe Note verleiht. Rustikal marmoriert durch den Saft von Calamintha (echte Bergminze).
Die Seife entwickelt eine angenehm feinen Schaum. Sie wirkt hautpflegend, antibakteriell und entzündungshemmend.
Zutaten: verseiftes Olivenöl, Kokosöl, Mandelöl, Rizinusöl, Bienenwachs, Berg- und Schopflavendelhydrolat, äth. Öle (Berg- und Schopflavendel), Iriswurzel, Saft von frischer Calamintha,  Meersalz
Hergestellt 5.09.2012

Kräuter Liguria N° Diciannove
Eine hautpflegende und -beruhigende Seife.
Die Zusammensetzung der Kräuter, alle aus Eigenbau oder wildwachsend, sorgen für eine Seife mit antibakteriellen, adstringierenden und wundheilenden Eigenschaften.
Sehr empfehlenswert bei unreiner Haut, Akne oder bei Ekzemen.
Die Seife enthält Kamille und Schafgarbe als Ölauszüge, ätherische Öle wie Lavendel, Oregano und Thymian und frische Kräuterauszüge aus Wegerich und Kapuzinerkresse.
Weitere Zutaten: verseiftes Olivenöl, Kokosöl, Mandelöl, Bienenwachs und Rizinusöl, Hydrolate von Oregano, Thymian und Schafgarbe, Meersalz; Hergestellt 2.09.2012

Kräuter Liguria N° Ventinove
Hat die gleichenb Eigenschaften wie „N° 19“, die Rezeptur ist etwas verändert.
Zutaten: verseiftes Olivenöl, Kokosöl, Mandelöl, Bienenwachsgelb, Rizinusöl, Hydrolate von Schafgarbe, Oregano, Thymian, Pistacia, äth. Öle von Lavendel, Oregano, Thymian u. Pistascia, Calamintha, Spitzwegerich, Auszüge aus Beinwell, Zitronenschalen, Iriswurzel, Meersalz; Hergestellt 8.10.13

Camomilla Liguria
Eine reine Kamillenseife, sehr angenehm und zart im Duft.
Sie wirkt entzündungshemmend, wundheilend und beruhigend. Sie ist besonders zu empfehlen bei starkem Juckreiz, Psoriasis und bei Ekzemen.
Zutaten: verseiftes Olivenöl, Kokosöl, Mandelöl, Bienenwachs, Rapsöl, Rizinusöl, Kamillentee, Kamillenauszüge und Meersalz; Hergestellt 24.09.2012

Camomilla Selvatica
Die Schafgarbe. Sie enthält, wie ihre Schwester die Kamille, den Wirkstoff Chamazulen, der entzündungshemmend und wundheilend wirkt.Vom Aroma her ist sie krautiger und erdiger.
Eukalyptus und Thymian untermalen den Duft und machen die Seife außerdem antiseptisch und desodorierend. Für die hautpflegenden Eigenschaften sorgen desweiteren Honig und Iriswurzel (auch Veilchenwurzel genannt).
Weitere Zutaten: verseiftes Olivenöl, Kokosöl, Mandelöl, Bienenwachs und Rizinusöl, Schafgarbenhydrolat, Meersalz, Pigmente rot; Hergestellt 2.09.2012

Limone Liguria
Zarter Zitronenduft durch die Zusammenstellung von Auszügen von Zitronenschalen (naturbelassener Anbau in Ligurien), Zitronenbasilikum und Zitronengrasöl. Myrte wirkt beruhigend auf die Haut. Findet besonderen Einsatz bei unreiner und fettiger Haut.
Zutaten: verseiftes Olivenöl, Kokosöl, Mandelöl, Reiskeimöl, Rizinusöl, Bienenwachs gelb, Auszüge aus Zitronenschalen, Myrthe und Zitronenbasilikum, Zitronengrasöl, Iriswurzel, Meersalz
Hergestellt 18.08.2013

Salbei-Honig-Löwenzahn
Salbei wirkt desodorierend und entzündungshemmend; es wirkt der Talkproduktion entgegen und verfeinert das Hautbild, also sehr gut geeignet bei pubertierender, fetter und unreiner Haut.
Honig, ein guter Feuchtigkeitsspender, ist sehr pflegend. Löwenzahn wirkt adstringierend und findet guten Einsatz bei Hauterkrankungen.
Zutaten: verseiftes Olivenöl, Kokosöl, Rapsöl, Mandelöl, Rizinusöl, Bienenwachs gelb, Salbei-, Lavendel- und Thymianhydrolat, Honig, Salbei, Iriswurzel, Meersalz
Hergestellt 21.04.2013

Rosmarin Liguria
Rosmarin wirkt antibakteriell,entzündungshemmend und durchblutungsfördernd und findet deshalb guten Einsatz bei schlecht durchbluteter und öliger Haut. Auch gut anwendbar bei Akne. Kaolin wirkt hautreinigend und entfettend und verleiht der Haut ein samtiges Gefühl.
Zutaten: verseiftes Olivenöl, Kokosöl, Rapsöl, Bienenwachs gelb, Rizinusöl, Rosmarinhydrolat, Rosmarin, Kaolin, Oregano, Meersalz
Hergestellt 1.05.2013

Primavera Oxentina (Sonderaktion – nur 1,49 €)
Mit Blütenauszügen, gewonnen aus Mimose, Ringelblume, Robinie, Rutenginster und Schopflavendel. Alles Pflanzen, die in unserem schönen Oxentinatal wachsen. Unterstrichen mit dem Aroma von Schalen der Zitrone, die im Frühling an der Riviera dei Fiori geerntet werden – ganz ohne Zusatzstoffe.
Die hautpflegende Seife wirkt entzündungshemmend und hautberuhigend und ist gut schäumend.
Weitere Zutaten: verseiftes Olivenöl, Kokosöl, Rapsöl, Mandelöl, Rizinusöl, Bienenwachs, außerdem Schopflavendelhydrolat, Iriswurzel und Meersalz
Hergestellt 22.09.2012

Salbei – Honig mit Kokosmilch
Durch die Kokosmilch entwickelt die Seife einen besonders cremigen Schaum
Salbei wirkt desodorierend und entzündungshemmend; es wirkt der Talgproduktion entgegen und verfeinert das Hautbild, also sehr gut geeignet bei pubertierender, fetter und unreiner Haut. Honig ist sehr pflegend und ein guter Feuchtigkeitsspender
Zutaten: verseiftes Olivenöl, Kokosnussöl, Rapsöl, Bienenwachs gelb, Rizinusöl, Salbeihydrolat, Kokosmilch, äth. Salbeiöl, Honig, Meersalz
Hergestellt 23.11.2011

Rasierseife mit Zedernholz und Lavendel
Durch die Zusammensetzung der Öle ist sie sehr hautpflegend und bildet einen schönen cremigen und festen Schaum. Sie wirkt antiseptisch und entzündungshemmend. Der Clou: durch die Zugabe von Kaolin (weiße Tonerde) gleitet die Rasierklinge besser über die Haut.
Zutaten: verseiftes Kokosöl, Olivenöl, Rizinusöl, Rapsöl, Reiskeimöl, Calaminthahydrolat,äth.
Zedernholzöl, äth. Lavandinöl, Kaolin, Auszüge von Calendula und Kamille
Hergestellt 2.12.2012

HAARSEIFE
Luppolo
Beim Einshampoonieren des Haares entwickelt die Seife viel wunderbar feinen Schaum.
Wilder Hopfen und Kapuzinerkresse wirken kräftigend und stärkend auf Kopfhaut und Haar.
Diese Seife ist besonders gut für feines und leicht fettendes Haar geeignet.
Zutaten: verseiftes Olivenöl, Kokosöl, Rizinusöl, Mandelöl, Reiskeimöl, Rapsöl, Thymian- und Lavendelhydrolat,  Auszüge aus Hopfen und Kapuzinerkresse, Meersalz
Hergestellt 10.09.2013
Iperico
Diese Seife enthält Rotöl, einem Auszug aus Johanniskraut, mit dem Wirkstoff Hypericin, das durch seine Tiefenwirkung besonders gut für sehr empfindliche, schmerzende und juckende Kopfhaut ist. Es stärkt Haut und Haar.
Ich empfehle den Einsatz als Kurbehandlung über etwa 6 Wochen.
Zutaten: verseiftes Olivenöl (Rotöl), Kokosöl, Rizinusöl, Mandelöl, Reiskeimöl, Schafgarbenhydrolat, Paprikapulver  als Färbemittel; Hergestellt 4.09.2013

MANDELMILCHSEIFE
Sie ist eine gut rückfettende, sehr pflegende Seife mit schöner, cremiger Schaumbildung.
Als bewusste Energiesparerin habe ich diese Seifen im Winter bei Eis und Schnee hergestellt, denn die Mandelmilch muss unbedingt kalt, besser noch angefroren verarbeitet werden. Dies gilt auch für die Ziegenmilchseifen.
Folgende Mandelmilchseifen biete ich an:
Mandelmilch-Ingwer-Vanille
Mit einem duftigen Anhauch von Ingwer und Vanille, wobei Ingwer zusätzlich antiseptisch wirkt.
Zutaten: verseiftes Olivenöl, Kokosöl, Mandelöl, Rapsöl, Rizinusöl, Bienenwachs, Rotöl, des weiteren Mandelmilch, Ingwerhydrolat, Meersalz, Iriswurzel, äth. Ingweröl, Vanille
Hergestellt 6.02.2012
Mandorla
Ohne Duftstoffe und ätherische Öle.
Zutaten: verseiftes Olivenöl, Kokosöl, Mandelöl, Rapsöl, Bienenwachsgelb, Rizinusöl, Schafgarbenhydrolat, Mandelmilch aus Mandeln und Bittermandeln, Meersalz
Hergestellt 15.02.2013
Rosenholz
Mit ätherischem Rosenholzöl, wirkt antiseptisch, ist wunderbar für die Hautpflege geeignet, insbesondere bei Akne und bei Haut, die zu ersten Fältchen neigt.
Zutaten: verseiftes Olivenöl, Kokosöl, Mandelöl, Rapsöl, Bienenwachs gelb, Rizinusöl, Rosenwasser,
Mandelmilch aus Mandeln und Bittermandeln, äth. Rosenholzöl
Hergestellt 5.03.2013

ZIEGENMILCHSEIFE
Eine feuchtigkeitsspendende Seife, die für Menschen mit trockener und gespannter Haut geeignet ist.  Die vielen Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamin A und D der Ziegenmilch verleihen der Haut eine frischere Ausstrahlung.
Besonders Personen, die unter Neurodermitis oder Psoriasis leiden, vertragen diese Seife hervorragend, die Anwendung kann sogar zu einer positiven Veränderung des Hautbilds sorgen.
Ich biete sie in drei Variationen an:
Lavendel
Das reine Duftvergnügen mit Lavendel aus Ligurien.
Zutaten: verseiftes Olivenöl, Kokosöl, Mandelöl, Rapsöl, Bienenwachs gelb, Rizinusöl, Ziegenmilch, äth. Lavendelöl, Iriswurzel, Meersalz
Hergestellt 13.02.2013
Cioccolato
Marmoriert mit dunkler Schokolade
Zutaten: verseiftes Olivenöl, Kokosöl, Mandelöl, Rapsöl, Bienenwachs gelb, Rizinusöl, Ziegenmilch, Kouvertüre dunkel, Auszüge aus Mädesüß,  Meersalz
Hergestellt 23.02.2013
La Capra
Ohne Duftstoffe und ätherische Öl
Zutaten: verseiftes Olivenöl, Kokosöl, Mandelöl, Rapsöl, Bienenwachs gelb, Rizinusöl, Ziegenmilch, Auszüge aus Mädesüß,  Meersalz
Hergestellt 23.02.2013

 


Schreibe einen Kommentar

Präsentiert von http://wordpress.org/ and http://www.hqpremiumthemes.com/