La Via Campesina

Das Schweigen brechen, die Gewalt beenden. Patriarchat und Kapitalismus widerstehen!

3.12.2018 admin La Via Campesina

So lautet die #25Nov-Botschaft von La Via Campesina aus Negombo, Sri Lanka [eig. Übers.]: Breaking the silence, ending the violence. Resist patriarchy, Resist capitalism! Wir, die Bauersfrauen von LVC aus den Amerikas, Afrika, Europ und Asien, diese Woche hier zum weltweiten ‚Meeting of Women Articulation‘ versammelt, verurteilen einhellig jede Form von Gewalt und Diskriminierung gegen […]

mehr

0

UN-Resolution zu Bauernrechten verabschiedet

1.12.2018 admin La Via Campesina

Am 19.Nov. meldet La Via Campesina endlich den schönen Erfolg eines langen und zähen Werkelns [hier in eig. Übers.]: Der Dritte Ausschuss (für Soziales, Humanitäres und Kulturelles) der UN-Generalversammlung hat die UN-Erklärung zu den Rechten von Bauern und anderen in ländlichen Gebieten arbeitenden Menschen gebilligt; die Entschließung wurde als Resolution Nr. A/C.3/73/L.30 mit 119 gegen […]

mehr

0

„Adopt a seed!“ – Globale Saatgut-Kampagne relaunched

27.11.2018 admin La Via Campesina

La Via Campesina präsentiert anlässlich des Internationalen Aktionstages für die Ernährungssouveränität der Völker und gegen multinationale Konzerne die „Globale Kampagne für Saatgut, ein Erbe der Völker im Dienst der Menschheit“ – Hier die (engl.) Pressemitteilung in eig. Übers. (evtl. Unzulänglichkeiten gehen ebenso auf eigene Kappe): Bauernsamen sind Erbe der Völker im Dienste der Menschheit. Sie […]

mehr

0

Protest gg. IWF-Weltbank-Tagung vom 8.-14.Okt.2018 in Bali

16.9.2018 admin La Via Campesina

Die Jahrestagung der IWF-Weltbank soll vom 8.-14.Oktober 2018 in Bali/Indonesien stattfinden. La Via Campesina fordert seine Mitglieder und Verbündeten auf, in großer Zahl zu mobilisieren. [eig. Übers. aus dem Englischen] September, Harare: La Via Campesina ruft seine Mitglieder, verbündete soziale Bewegungen und zivilgesellschaftliche Organisationen in der Welt dazu auf, gemeinsam Maßnahmen gegen die Politik des […]

mehr

0

WTO KILLS PEASANTS! Welthandelsorg. tötet Bauern!

7.9.2018 admin La Via Campesina

La Via Campesina, 3.September, Harare: Die WTO und eine Menge multilateraler und bilateraler Freihandelsabkommen haben kriminelle Ungleichheitsniveaus geschaffen: Globale Organisationen wie die Welthandelsorganisation (WTO), die Weltbank, der Internationale Währungsfonds (IWF), die direkt und indirekt eine Vielzahl multilateraler und bilateraler Handelsabkommen fördern, haben in dieser Welt ein kriminelles Ungleichheitsniveau geschaffen, wonach wie berichtet 82% des weltweiten […]

mehr

0

Globalise struggle, globalise hope, peasant rights now!

19.8.2018 admin La Via Campesina

L A V I A C A M P E S I N A : U.N.-DEKLARATION DER BAUERN-RECHTE STEHT VOR ABSCHLIESSENDER ABSTIMMUNG UND ANNAHME (eig. Übers.) Nach zehn langen Jahren der Verhandlungen in Genf über eine „Erklärung der Vereinten Nationen über die Rechte der Bauern und anderer Menschen, die in ländlichen Gebieten arbeiten“, steht diese […]

mehr

0

Global-Action-Day gegen Freihandelsabkommen und Kriminalisierung sozialer Kämpfe, für Land und Leute

17.4.2018 admin La Via Campesina

Für 17.4. ruft im Gedenken an 19 vom Agrarbusiness ermordete landlose Peasants die internationale Kleinbauernorganisation La Via Campesina wieder zu weltweit dezentralen Protesten und Widerstandsaktionen auf (eig. Übers. aus dem Engl.): „Wir begehen diesen wichtigen Tag internationaler Mobilisierungen zur Verteidigung sozialer Ansprüche gegen Regierungskräfte und multinationale Großkonzerne. Diese Unternehmen greifen sich die natürlichen Ressourcen ab […]

mehr

0

Präsentiert von http://wordpress.org/ and http://www.hqpremiumthemes.com/