LASAGNE DI VERZA: Wirsing auf die urig ligurische Art

9.12.2021 Sil Naturprodukte SEIFE Tee Pesto

„Wersching statt Pershing!“ Die Losung zur Verhinderung der kriegsvorbereitenden Stationierung von NATO-Mittelstreckenraketen gegen die Sowjetunion der frühen 80er Jahre ist heute weltenbrandaktueller denn je. Systematisch bereitet der hochgerüstete Militärpakt aus Zeiten des Kalten Krieges und unter der falschen Flagge einer westlichen Wertegemeinschaft die nächste Russlandinvasion vor, indem an dessen Westgrenzen schonmal fleißig Manöver abgehalten und Truppen stationiert werden. Nur dass diesmal vor lauter Corona-Show und Klimagipfel-Gepose keine Protestbewegung hörbar Einspruch erhebt gegen die an sich so durchsichtige, verlogene und kriminelle Kriegstreiberei unserer Regierungen, die neue deutsche Außenministerin der Grünen da ganz entschieden eingeschlossen adabei.
„But what can a poor boy do?“, wie zu sowas die Stones, um hier bei den englischen Streetfighterparolen zu bleiben, schon rockten und rollten, als sich wieder auf den Wirsing zu stürzen und Lasagne mit ihm zu machen. Bei uns in Ligurien fällt das leicht, denn erstens ist diese leckere Kohlsorte ein Savoier Gewächs, d.h. aus der nördlichen Nachbarschaft jenseits von Triora. So lautet die offizielle Bezeichnung auch „brassica oleracea var. sabauda“, welchletzteres nicht Saubande, sondern savoyisch bedeutet. Im englischen „savoy cabbage“ wird das ganz deutlich, aber auch im russischen „kapusta savoyskaya“ (oder laut Maxi Wunder sogar im japanischen „saboi kyabetsu“) ist die Aussage eindeutig.
Und zweitens passt das Power-Gemüse auch sonst ganz gut zu den Savoiern, die im 17. und 18.Jhdt. ungefähr so berüchtigt für ihren robusten Kriegseinsatz als Mittel der Politik waren wie die weiter oben schon genannte werte Gemeinschaft heutiger Tage. Auch unsere arme Region hat (wo zu Genua gehörig) von Savoyens Seite historisch mehr als eine Verheerung erleiden müssen, denn bei aller Tapferkeit hilft gegen den gegenüber Rot- oder Weißkohl doppelt so hohen Eiweiß-, Fett-, Eisen- und Phosphorgehalt (vom Carotin sowie diversen B- und reichlich C-Vitamin/en ganz abgesehen) wohl nur noch Popeye’s Dosenspinat, den wir natürlich weder verwenden noch empfehlen.
Allora, LASAGNE DI VERZA auf urisch ligurisch:
1.)Den Wirsingkopf rupfen und die einzelnen Blätter dabei ganzlassen, die werden nämlich später als Schichteinlagen verwendet. Kurz in kochendem Wasser blanchieren und abgeschreckt beiseite stellen. Das übrigbleibende Heißwasser gleich weiterverwenden und pro Person 100 ml mit einer Prise Gemüsebrühepulver aufsetzen; dann Oregano, frischgemahlenen Pfeffer (schwarz) und Muskat dazu, kurz aufkochen lassen. Im abgekühlten Zustand noch mit einem Schuss Ziegenmilch oder Fischsoße aufpeppen.
2.)Währenddessen kleingehackte Zwiebeln mit Olivenöl in einer Pfanne glasig braten, danach geraspelte Möhren (2 pro Person) dazu und 2 Min. heiß weiterbraten, schließlich wieder die Prise Gemüsebrühe mit Pfeffer und diesmal Paprikapulver (rosenscharf) hinzu, nochmals 1 Min. brutzeln. Pfanne vom Herd, Gemüse in separate Schüssel kippen.
3.)In der Pfanne gleich wieder Olivenöl erhitzen, geraspelte Zucchini (1 pro Person) 1 Min. drin verrühren, vom Herd nehmen, in die Schüssel zu den Möhren und Zwiebeln kippen (und immer schön die Pfanne auskratzen), miteinander vermengen, abkühlen lassen, feingehackte glatte Petersilie und 40g Reibekäse (Pecorino z.B., geht aber auch mit Emmentaler) pro Person untermischen.
4.)Jetzt endlich: In der mit Öl ausgestrichenen Auflaufform werden zuerst Wirsingblätter geschichtet, darauf eine Schicht Gemüsemischung und wieder Wirsing und so weiter im Wechsel – als letzte Schicht nochmals Wirsing drüber. Dann den Fond aus 1.) vorsichtig (und nicht alles auf einmal) drübergießen und im vorgeheizten Ofen so 60-90 Min. garen lassen: je heißer, desto schneller – je länger, desto besser. Immer wieder mal die Oberschicht mit übrigem Fond übergießen, um Austrocknung zu verhindern.
Und wer jetzt Appetit auf mehr Ernährungssouveränität aus Ligurien bekommen hat, klickt hier auf unsere Liste radikal rustikaler Rezeptvorschläge.

cabbageKohlKriegLasagneligurischRezeptSavoySavoyerurigVerzaWersching statt PershingWirsing


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Präsentiert von http://wordpress.org/ and http://www.hqpremiumthemes.com/